Gesundheit - Tipps & Ideen

Geschrieben am 03.03.2021
von air2live


Gesundheitstipps ohne große Kosten:

  • Lichtpilze - Sie nehmen normale Pilze aus dem Laden (Austernseitling, Portobellos,..  sind sehr geeignet), drehen diese um, dass die Lamellen nach oben schauen und entfernen den Stiel. Durch Sonnenlicht oder UVB Strahlung (z. B. eines Gesichtsbräuners) laden sich die Pilze mit Vitamin D2 (für die kurzfristige Aufladung des Vitamin D Haushaltes) auf und wenn Sie später die Pilze nach dem Braten oder dem Backofen essen, erhalten Sie natürlich eine große Menge Vitamin D, was optimal für ihren Immunhaushalt ist. Pilze bitte nur 2 Tage a 6 bis 8 Std. in die Sonne oder ins UVB Licht legen.

  • Detoxlebensmittel
  • Minimum der Gesundheit - Als Minimum, was Sie für ihren Körper machen können, kann ich Ihnen 3 Dinge empfehlen und Sie werden gesund und sehr widerstandsfähig sein (auch gegen Corona): 1. "Pulver des Lebens", was Sie munterer, stärker, glücklicher macht und ganz wichtig ihre Arterien kontinuierlich sauber macht, d. h. Ablagerungen, die zu Herzinfarkt, Schlaganfall oder Arteriosklerose führen, haben keine Chance. 2. Ein Omega 3 zu 6 Verhältnis von 1:1 bis 1:3. Fast alle in Deutschland haben 1:15 bis 1:20, d.h. zu viele Entzündungen/ Ablagerungen im Körper. Omega 3 baut diese ab und Omega 6 fördert diese. Wir empfehlen Fischöl mit Geschmack, Leinöl mit Geschmack oder Algenöl. 3. Vitamin D3 (hält länger an als Vitamin D2) und Vitamin C, jeweils als Spray morgens unter die Zunge sprayen. Wenn Sie etwas oral einnehmen, werden durch Magensäure, Darm und Leber ein hoher Prozentsatz des Wirkstoffes vernichtet, aber unter der Zunge geht ein gr. Teil direkt ins Blut. Und zu guter Letzt, hören Sie nicht auf die Einheiten die man ihnen sagt, sondern informieren sich und nehmen viel mehr. Ich bin seit über 20 Jahren Naturopath und arbeite zusätzlich mit TCM und Ayurveda zusammen. Ein bißchen können Sie mir vertrauen, aber ich kann auch alles belegen, sprechen Sie mich im Chat an.